Immobilienmakler: Siepker-Immobilien
Noch Fragen? Dann rufen Sie uns an:  0531-243330

5,90 % Rendite - 2 gepflegte Mehrfamilienhäuser mit 48 Wohneinheiten

Allgemein

Typ: Haus

Referenznummer: JM185

Ort: 38259 Salzgitter

Wohnfläche: 3.657,00 qm

Grundstücksfläche: 2.190,00 qm

Zustand

Baujahr: 1991

Befeuerung: Gas

Energieausweis: VERBRAUCH

Energieverbrauchskennwert: 94,00 kWh/(a m²)

Gültig bis: 18.04.2025

Kosten

Kaufpreis: 4.600.000,00 EUR

Makler-Courtage: 4,64 % inkl. 19 % MwSt.

Beschreibung

Lage:
Salzgitter ist eine Stadt im nördlichen Harzvorland im Südosten des Landes Niedersachsen und wurde am 01. April 1942 gegründet. Mit einer Fläche von 223,91 km² gehört Salzgitter zu den flächengrößten Städten Deutschlands und gilt seit 2014 mit über 100.000 Einwohnern als Großstadt. Salzgitter-Bad ist der zweitgrößte von insgesamt 31 Stadtteilen - gelegen in der Ortschaft Süd - und ist der namensgebende Stadtteil der Großstadt Salzgitter, die bis zum 23. Januar 1951 Watenstedt-Salzgitter hieß. Der Stadtteil weist eine Fläche von rund 19.284 km² auf und hat ca. 21.000 Einwohner. Die Wirtschaft in Salzgitter wird geprägt durch die Großindustrie. Salzgitter ist der drittgrößte Industriestandort Niedersachsens mit Firmen und Einrichtungen, wie Salzgitter AG (Stahlerzeugung und –verarbeitung), Volkswagen AG (Motorenwerk), ALSTOM LHB (Schienenfahrzeuge), M.A.N. Truck & Bus AG (Nutzfahrzeuge), Robert Bosch Elektronik GmbH (Autoelektronik, Steuergeräte) und IKEA (Distributionszentrum). In Salzgitter-Bad befindet sich der Hauptsitz der Salzgitter Maschinenbau AG (SMAG), die ca. 900 Mitarbeiter an den Standorten Salzgitter-Bad, Braunschweig, Peine, Döbeln und Shanghai beschäftigt. Salzgitter-Bad ist ein „staatlich anerkannter Ort mit Solekurbetrieb“. Der 1900 eingeweihte Bismarckturm Salzgitter nahe dem 275,30 m hohen Hamberg trägt ein großes „Heimkehrerkreuz“, das abends beleuchtet und weithin sichtbar ist. Daneben steht eine Ausflugsgaststätte. Wanderwege führen durch den Salzgitter-Höhenzug unter anderem nach Salzgitter-Gebhardshagen. In der historischen Altstadt liegt der Rosengarten mit Gradierpavillon. Als Naherholungsgebiet dient der auf dem Gelände der früheren Kalischachtanlage „Fürst Bismarck“ entstandene Greifpark. Ein weiteres Highlight ist das dreitägige, allsommerliche Altstadtfest mit Essen, Trinken, Accessoires und kunsthandwerklichen Produkten. Auf den öffentlichen Plätzen treten Musikbands auf. Den Abschluss bildet der Festumzug durch die Straßen der Altstadt. Ob eigener Pkw, Bahn, Bus oder Flugzeug - Salzgitter ist gut zu erreichen. Knapp 45 Autominuten von Salzgitter entfernt liegt der internationale Flughafen Hannover und die Autobahnen A2 (Ost-West-Achse) sowie A7 (Nord-Süd-Achse) sorgen für optimale Anbindungen.

Ausstattung:

Beide Objekte sind Mehrfamilienhäuser und verfügen über Laubengänge. In einem Objekt befindet sich ein Aufzug.

Die Wohnungen verfügen über drei Wohnräume, Küche, Vollbad und nach Süd-West ausgerichtete Balkone. Hier gibt es zudem Penthouse-Wohnungen mit Dachterrassen.

In dem zweiten Objekt verfügen die Wohnungen über drei bis vier Wohnräume, Küche, Vollbad mit Tageslicht und Balkone (Ausnahme: einige Wohnungen im Dachgeschoss).

Auf dem Grundstück befindet sich eine Fachwerkscheune mit einer Grundfläche von ca. 304,00 m². Die potentielle Wohnfläche beträgt ca. 600,00 m². Eine Bauvoranfrage wurde eingereicht.

Die Wohnflächen liegen zwischen 72,00 und 111,00 m², die Wohnflächen in dem 2. Objekt liegen zwischen 60,00 und 87,00 m².
Die Energieausweise nach EnEV2014 liegen vor. Die Energiekennwerte liegen bei 76,8 kWh/m²a bzw. bei 94 kWh/m²a.

Die Objektbetreuung übernehmen Hausmeisterschaften.
Die Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgt über Gaszentralheizungen.

Die Objekte wurden gemäß § 8 WEG in Wohneigentum aufgeteilt.
Eine Eintragung im Grundbuch wurde bei einem Objekt noch nicht vorgenommen, bzw. wird bei dem anderen Objekt im Verkaufsfall aus Wunsch vorher rückabgewickelt.

Objektbeschreibung:
2 Wohnimmobilien mit ca. 3.657,00m² Gesamtwohnfläche. Baujahr: 1991 Grundstück (m²): 2.190 m² Wohnfläche (m²): 3.657 m² Anzahl Wohneinheiten: 48 Anzahl Garagen: 16 Anzahl Stellplätze: 34 Scheune 1 Mieteinnahmen p.a. (€) 270.080,--€ lt. Eigentümer-Mietliste Heerklinke: 10.570,--€ mtl. IST-Miete ( Stand November 2018 ) Hinter dem Salze: 11.936,--€ IST-Miete ( Stand November 2018 )